Michael-Kempf-Koch-des-Jahres-2014Koch des Jahres 2014

Michael Kempf "kocht" sich an die Spitze

In der im August erschienen Ausgabe der Zeitschrift „Der Feinschmecker“ wurden die besten Restaurants 2014/15 gekürt. Darunter war auch das sich im fünften Stockwerk des Hotels „The Mandala“ befindliche Sternerestaurant „FACIL“.

Michael Kempf, der Chefkoch im „FACIL“, erhielt bereits im November 2013 seinen zweiten Michelin-Stern. Der 37-jährige Sternekoch hatte laut „Der Feinschmecker“ in den letzten zwölf Monaten beachtliche Fortschritte gemacht und seine Küche durch die kürzlich gemachte Reise nach Japan weiterentwickelt. Seine Gerichte seien nun noch feiner, noch sensibler geworden. Den Fokus auf regionale Produkte und die Verwendung höchster Qualität aus dem Berliner Umland.

Nach dem Erhalt des zweiten Michelin-Sterns wurde auch die Bewertung des Feinschmeckers in der aktuellen Ausgabe, auf nun vier von fünf möglichen Feinschmecker Sternen, angehoben. Das Ambiente sei sehr Konfortabel, der Service und Küche herausragend, so „Der Feinschmecker“.

Michael Kempf setzt überwiegend auf regionale Produkte, exotische Gewürze. Den Eigengeschmack der Produkte zu erhalten und auf dem höchsten Grad der Garmethodik, durch den Einsatz hochwertiger Gastronomietechnik, zu arbeiten zeichnet seine Gerichte auf einzigartige Weise aus. Die ständige Arbeit an sich selbst und an der eigenen Kochkunst brachte den jüngsten Sternekoch Deutschlands an die Spitze der Gastronomie. Kempf ist seit 2011 im Koch-Team der Fernsehsendung „ARD Buffet“

zuruek unoverNewsletter Button

Autor: Anton Spachmüller

Die letzten News:

  • Uniti Expo 2024

    Welbilt präsentiert innovative Lösungen für Tabkstelle & Co

    Die Uniti Expo, Europas Leitmesse für die Tankstellen- und Carwash-Branche, bietet vom 14. bis 16. Mai 2024 in der Messe Stuttgart eine einzigartige Plattform für Innovationen und Trends.

    Weiterlesen...
  • Hotelverband und DEHOGA legen Positionen zur Europawahl

    Mitglieder sind zur Teilnahme aufgefordert

    Gemeinsam für ein starkes Gastgewerbe in einer leistungsfähigen Europäischen Union, das ist was die Branche voranbringt. Es geht um fairen Wettbewerb, weniger Bürokratie, mehr Flexibilität für die Wirtschaft und die Zukunftssicherung der Branche.

    Weiterlesen...
  • Der Countdown läuft

    Noch bis Ende April für den IHA Start-up Award 2024 bewerben

    Der Hotelverband Deutschland (IHA) schreibt erneut seinen Branchenaward für Start-ups aus. Ziel ist die Förderung praxisnaher und innovativer Produktentwicklungen für die Hotellerie in Deutschland. Interessierte Start-up Unternehmen können sich noch bis zum 30. April mit ihrem Produkt um den Award 2024 bewerben.

    Weiterlesen...