auszubildende-im-baeckerhandwerk-erhalten-ab-september-mehr-geld-zentralverband-deutsche-baeckerhandwerk-ngg

Auszubildende im Bäckerhandwerk erhalten ab September deutlich mehr Geld

Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks und die NGG sind sich einig

Für die Auszubildenden im Bäckerhandwerk erhöhen sich die Vergütungen ab 1. September 2018 und in einer zweiten Stufe ab 1. September 2019 deutlich. Ein Azubi im 1. Lehrjahr hat dann 115 Euro mehr in der Tasche. Hinzu kommt ein monatlicher Fahrtkostenzuschuss von bis zu 30 Euro.

Der Tarifvertrag, den die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) mit dem Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks abgeschlossen hat, sieht im Einzelnen vor, dass die Ausbildungsvergütungen

  • im 1. Lehrjahr in der ersten Stufe um 65 und in der zweiten um 50 Euro auf insgesamt 615 Euro steigen,
  • im 2. Lehrjahr jeweils in beiden Stufen um 30 Euro auf 700 Euro und
  • im 3. Lehrjahr in der ersten Stufe um 30 und in der zweiten um 20 Euro auf 820 Euro.

„Mit diesem Tarifabschluss ist es gelungen, das Bäckerhandwerk für junge Menschen attraktiver zu machen, die Auszubildenden erfahren mehr Wertschätzung“, hat Guido Zeitler, stellvertretender NGG-Vorsitzender, erklärt. „Vor allem für die Auszubildenden im 1. Lehrjahr steigt die Vergütung überdurchschnittlich. Jetzt kommt es auf die Arbeitgeber an, weiter in die Qualität der Ausbildung zu investieren, um die Zukunft der Branche zu sichern.“

zuruek unoverNewsletter Button

Quelle: Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) | Foto ©: Uwe Voelkner / Fotoagentur FOX

Die letzten News:

  • Spülen neu definiert

    Welbilt stellt die WMAXX Spülmaschinen vor

    In der Welt der Gastronomie wird nicht nur nach Effizienz und Kostenersparnis gestrebt, sondern auch nach makelloser Sauberkeit und Hygiene – insbesondere, wenn es um Geschirrreinigung geht.

    Weiterlesen...
  • Tarifabschluss in der deutschen Zuckerindustrie

    5,5 Prozent mehr Geld für Beschäftigte

    „Das klare Signal der Beschäftigten, dass sie zu Streiks bereit sind, hat dieses Ergebnis möglich gemacht.“ Das hat Freddy Adjan, stellvertretender Vorsitzender der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG), zum heute abgeschlossenen Tarifvertrag für die rund 5.700 Beschäftigten der deutschen Zuckerindustrie gesagt.

    Weiterlesen...
  • Welthauswirtschaftstag

    Hauswirtschaft ist die Basis für Gesundheit, Lebensqualität und Nachhaltigkeit

    „Update für das Betriebssystem Hauswirtschaft“ – so lautet das diesjährige Motto des Welttags der Hauswirtschaft. Jedes Jahr macht dieser Tag darauf aufmerksam, was Fachkräfte der Hauswirtschaft für eine funktionierende zukunftsfähige Gesellschaft leisten.

    Weiterlesen...