gastrofix-kochen-kassensystem-anbindung-paulis-kitchen-solution

Gastrofix kann jetzt auch kochen

Erstes Kassensystem mit Anbindung zu Pauli´s Kitchen Solution

Als erster Anbieter überhaupt hat Gastrofix sein Kassensystem mit der bekannten Gastronomie-Software „Pauli´s Kitchen Solution“ aus dem Hause Optisoft verknüpft.

Die API-Schnittstelle wurde speziell für den Schweizer Markt entwickelt und ist bereits bei ersten Kunden im Einsatz. Mit dem neuen Partner kommt das Unternehmen seiner Vision eines multikompatiblen 360-Grad-Ecosystems erneut einen Schritt näher.

Schoenbuehl, im Februar 2018. – Durch die Verknüpfung von iPad-Kasse und Pauli´s Kitchen Solution erleichtern Gastrofix-Kunden ihren Köchen und Kellnern die tägliche Arbeit enorm: So hat die Küche automatisch Zugriff auf über 4'400 Rezepte in unterschiedlichen Sprachen, welche sie nutzen oder auch anpassen kann. Aus über das Kassensystem gebuchten Artikelbezügen errechnet Pauli´s darüber hinaus automatisch, welche Zutaten und Getränke nachgekauft werden müssen, während der Restaurantleiter einen genauen Überblick über seine Bestseller erhält. Praktisch für Kellner: Sie können mit dem KasseniPad auf die Datenbanken des umfassenden Lieferantenstamms von Pauli´s zugreifen und den Gästen somit wichtige Angaben zu Nährwerten und Allergenen weitergeben.

Weitere Vorteile:

  • Genauere Bestellungen: Mit der Zusammenführung von Umsatz- und Rezeptdaten kann der Koch beim Lieferanten genau die Menge an Zutaten bestellen, die er für die Mittags-Menus der kommenden Woche oder das Bankett am Abend benötigt.
  • Kompatible Artikeldarstellung: Kreiert der Koch ein neues Rezept in Pauli´s, so kann er dieses einfach ins Gastrofix-Kassensystem übertragen.

Auf dem Weg zum multikompatiblen Ecosystem Pauli´s Kitchen Solution ist nur eines von mittlerweile über 100 Programmen, die bereits an die moderne Gastrofix-Kasse gekoppelt werden können oder aktuell daran arbeiten. „Wir verfolgen eine 360-Grad-Strategie, mit der das multikompatible Kassensystem zum zentralen Steuerungsinstrument für den gesamten Betrieb wird“, erklärt Raoul Corciulo, Country Manager Schweiz bei Gastrofix.

zuruek unoverNewsletter Button

Quelle: GASTROFIX GmbH | Foto ©: GASTROFIX GmbH

Die letzten News:

  • Tarifverhandlungen 2023 - 10% plus X

    Gewerkschaft NGG fordert kräftige Lohnsteigerungen in 2023

    „In diesen besonderen Zeiten müssen die Löhne besonders stark steigen. Angesichts der rasant gestiegenen Preise für Lebensmittel, Energie und an der Tankstelle wissen längst auch viele Menschen mit mittlerem Einkommen nicht mehr, wie sie ihre Rechnungen bezahlen sollen."

    Weiterlesen...
  • Gastro Innovation Award 2023 by HOGA Nürnberg

    Bewerbungsfrist verlängert

    Bayerns Gastgebermesse HOGA Nürnberg sucht mit ihrem „Gastro Innovation Award“ nach innovativen Ideen, die das Gastgewerbe bereichern.

    Weiterlesen...
  • Wertvolle Lebensmittel retten

    Bayerisches Symposium „Besser essen, besser retten!“ informiert über Aktivitäten und Möglichkeiten

    Weltweit werden 30 Prozent der Nahrungsmittel verschwendet – in der gesamten Lieferkette vom Acker bis zur Küche. Allein in Bayern fallen jährlich rund eine Million Tonnen vermeidbare Lebensmittelabfälle an.

    Weiterlesen...