gastrofix-kochen-kassensystem-anbindung-paulis-kitchen-solution

Gastrofix kann jetzt auch kochen

Erstes Kassensystem mit Anbindung zu Pauli´s Kitchen Solution

Als erster Anbieter überhaupt hat Gastrofix sein Kassensystem mit der bekannten Gastronomie-Software „Pauli´s Kitchen Solution“ aus dem Hause Optisoft verknüpft.

Die API-Schnittstelle wurde speziell für den Schweizer Markt entwickelt und ist bereits bei ersten Kunden im Einsatz. Mit dem neuen Partner kommt das Unternehmen seiner Vision eines multikompatiblen 360-Grad-Ecosystems erneut einen Schritt näher.

Schoenbuehl, im Februar 2018. – Durch die Verknüpfung von iPad-Kasse und Pauli´s Kitchen Solution erleichtern Gastrofix-Kunden ihren Köchen und Kellnern die tägliche Arbeit enorm: So hat die Küche automatisch Zugriff auf über 4'400 Rezepte in unterschiedlichen Sprachen, welche sie nutzen oder auch anpassen kann. Aus über das Kassensystem gebuchten Artikelbezügen errechnet Pauli´s darüber hinaus automatisch, welche Zutaten und Getränke nachgekauft werden müssen, während der Restaurantleiter einen genauen Überblick über seine Bestseller erhält. Praktisch für Kellner: Sie können mit dem KasseniPad auf die Datenbanken des umfassenden Lieferantenstamms von Pauli´s zugreifen und den Gästen somit wichtige Angaben zu Nährwerten und Allergenen weitergeben.

Weitere Vorteile:

  • Genauere Bestellungen: Mit der Zusammenführung von Umsatz- und Rezeptdaten kann der Koch beim Lieferanten genau die Menge an Zutaten bestellen, die er für die Mittags-Menus der kommenden Woche oder das Bankett am Abend benötigt.
  • Kompatible Artikeldarstellung: Kreiert der Koch ein neues Rezept in Pauli´s, so kann er dieses einfach ins Gastrofix-Kassensystem übertragen.

Auf dem Weg zum multikompatiblen Ecosystem Pauli´s Kitchen Solution ist nur eines von mittlerweile über 100 Programmen, die bereits an die moderne Gastrofix-Kasse gekoppelt werden können oder aktuell daran arbeiten. „Wir verfolgen eine 360-Grad-Strategie, mit der das multikompatible Kassensystem zum zentralen Steuerungsinstrument für den gesamten Betrieb wird“, erklärt Raoul Corciulo, Country Manager Schweiz bei Gastrofix.

zuruek unoverNewsletter Button

Quelle: GASTROFIX GmbH | Foto ©: GASTROFIX GmbH

Die letzten News:

  • Endlich wieder auf´s Grün

    Der 13ter GroKüCup wurde auf der Anlage des Golfclub Weiherhof gespielt

    Nach zwei Jahren notgedrungener Pandemie-Pause trafen sich die Golfer aus der Großküche nun auf der wunderschönen Anlage Golfclub Weiherhof e.V um den 13ten GroKüCup zu spielen. Wir danken dem Pokalsponsor Fa. Meiko.

    Weiterlesen...
  • Interaktiv und nachhaltig gestaltet

    Miele Professional eröffnet neuen Showroom in Gütersloh

    Kundenorientierter Ausstellungsbereich auf etwa 140 Quadratmetern mit professionelle Systemlösungen – so vielfältig wie die Kundengruppen.

    Weiterlesen...
  • Neustart Gastgewerbe muss gelingen

    Energiesicherheit, Maßnahmen zur Arbeits- und Fachkräftegewinnung sowie die Beibehaltung der 7% Mehrwertsteuer

    Nach zwei Jahren Corona-Pandemie kämpft sich das Gastgewerbe aus der Krise. Dank der seit April anziehenden Nachfrage wächst bei vielen Betrieben Zuversicht.

    Weiterlesen...