verband-der-koeche-deutschlands-ev-seminarplan-2018-vkd-weiterbildungsmoeglichkeiten

Der Verband der Köche Deutschlands e. V. veröffentlicht Seminarplan für 2018

VKD bietet umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten für Köche an

Gäste und deren Ansprüche an Ernährung wandeln sich – genauso wie die technischen Möglichkeiten in den Küchen. Damit Köche aus GV, Hotel, Restaurant und Catering ihren Gästen mehr bieten können, hat der VKD auch 2018 wieder ein umfangreiches Seminar- und Weiterbildungsangebot zusammengestellt.

Ziel des Verbands ist, berufliche Fähigkeiten und Fachwissen zu vermitteln und Köche fit zu machen für Ernährungstrends.

Erstmals im Programm ist ein Seminar zur mittelalterlichen Küche. Ein Praxisseminar zur asiatischen Küche vermittelt die Zubereitung von Sushi, Tempura und Dim Sum. Zudem gibt es unter anderem Workshops zur Herstellung von Pasta und Burgern. Weitere Seminare beschäftigen sich damit, wie insbesondere Großverpfleger auf Lebensmittelunverträglichkeiten ihrer Gäste eingehen können. Bewährtes bleibt im Seminarplan erhalten, wie zum Beispiel die Ausbildung zum Küchenmeister oder die Weiterbildung zum diätetisch geschulten Koch. Darüber beinhaltet der neue VKD-Seminarplan Kurse für Köche zum Umgang mit Stress sowie für Führungskräfte in herausfordernden Führungssituationen.

Der gesamte Seminarplan steht zum Download bereit unter verband.vkd.com
Anmeldung zu den Seminaren unter shop.vkd.com
VKD-Mitglieder erhalten einen Rabatt auf fast alle Seminarpreise.

zuruek unoverNewsletter Button

Quelle: Verband der Köche Deutschlands e. V.

Die letzten News:

  • GV im Aufbruch – mit Rückenwind in die Zukunft

    DGE-Arbeitstagung am 30 August 2023 in Bonn

    Zufriedene Tischgäste, ausgewogene und nachhaltige Mahlzeitenangebote mit Bioprodukten und das zu fairen Preisen – die Gemeinschaftsverpflegung ist eine komplexe Dienstleistung, die vor großen Herausforderungen steht.

    Weiterlesen...
  • Gastgewerbe kämpft auch im ersten Halbjahr mit sinkenden Umsätzen und hohen Kosten

    Von der EM konnten die meisten Betriebe nicht profitieren

    Gastronomie und Hotellerie in Deutschland beklagen massive Umsatzeinbußen und Gewinnrückgänge. Die Sorgen sind groß, die Aussichten getrübt.

    Weiterlesen...
  • Hoteldistribution-Studie 2024

    Online-Buchungsportale dominieren weiterhin Hotelvertrieb in Deutschland und Europa

    HOTREC Hospitality Europe führt in Zusammenarbeit mit dem Institut für Tourismus der Fachhochschule Westschweiz Wallis seit dem Jahr 2013 im Zweijahresturnus europaweite Online-Umfragen unter europäischen Hotels durch, um Entwicklungstendenzen der Distributionskanäle aufzuzeigen, Marktanteile zu ermitteln und in einem Gesamtkontext zu analysieren.

    Weiterlesen...