360grad-fachplaner-veranstaltung-wuerzburg-fachakademiegrosskuechentechnik-kuechenplaner

360GRAD Fachplaner-Veranstaltung in Würzburg

FachAkademieGroßküchentechnik - Was Küchenplaner bewegt

Am 11.10.2016 ging die zweitätige 360GRAD FachAkademieGroßküchentechnik in Würzburg zu Ende. Eine abwechslungsreiche und vielfältige Agenda brachte die Themen auf den Tisch, die die Fachplaner derzeit bewegen. Das lässt sich aus dem großen Zuspruch der Teilnehmer schließen. Mit rund 50 Planern und 30 Vertretern aus der Industrie war der Tagungsraum gut gefüllt.

Fachvorträge, Gastvorträge und eine großzügige Prise Praxis

In den Vorträgen der Industrie wurde deutlich, dass die Themen Digitalisierung und Produktivitätssteigerungen die Richtung bestimmen. Intelligente Geräte und vernetzte Abläufe sollen den Küchenalltag erleichtern und schlussendlich planbarer machen. Soweit, dass sogar meteorologische Einflüsse in die Speisenplanung mit einbezogen werden können. In einem Gastvortrag stellte Nils Passau, Geschäftsführer meteolytix die Frage: „Wetter, Schnitzel und Big Data, wie passt das zusammen?“ Christian Feist, Geschäftsführer GESOCA stellte ein Modell vor, wie sich gesundheitsorientierte Speiseplangestaltung in Kantinen realisieren lässt.

Praxisnah und anschaulich beantwortete Marc Heinz, Geschäftsführer vrame consult die Fragen zur Implementierung von BIM. Ein Thema, das intensiv diskutiert wurde, genauso wie die normenrechtlichen Änderungen zu DIN 16282, Be- und Entlüftung und DIN 18534 Abdichtung im Verbund.

Nach umfangreicher Theorie und Diskussion folgte ein Besuch der neuen Mensateria in Würzburg und Konrad Geiger, Geschäftsführer BioKontor 7 schloss mit einem Konzept einer durchgängig nachhaltigen Produktionsküche die Veranstaltung gebührend ab. 

Informationen zu dieser Veranstaltung können unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! angefordert werden.

zuruek unover Newsletter Button

Quelle: 360GRAD FachAkademieGroßküchentechnik | Foto: Hobart GmbH

Die letzten News:

  • Uniti Expo 2024

    Welbilt präsentiert innovative Lösungen für Tabkstelle & Co

    Die Uniti Expo, Europas Leitmesse für die Tankstellen- und Carwash-Branche, bietet vom 14. bis 16. Mai 2024 in der Messe Stuttgart eine einzigartige Plattform für Innovationen und Trends.

    Weiterlesen...
  • Hotelverband und DEHOGA legen Positionen zur Europawahl

    Mitglieder sind zur Teilnahme aufgefordert

    Gemeinsam für ein starkes Gastgewerbe in einer leistungsfähigen Europäischen Union, das ist was die Branche voranbringt. Es geht um fairen Wettbewerb, weniger Bürokratie, mehr Flexibilität für die Wirtschaft und die Zukunftssicherung der Branche.

    Weiterlesen...
  • Der Countdown läuft

    Noch bis Ende April für den IHA Start-up Award 2024 bewerben

    Der Hotelverband Deutschland (IHA) schreibt erneut seinen Branchenaward für Start-ups aus. Ziel ist die Förderung praxisnaher und innovativer Produktentwicklungen für die Hotellerie in Deutschland. Interessierte Start-up Unternehmen können sich noch bis zum 30. April mit ihrem Produkt um den Award 2024 bewerben.

    Weiterlesen...