fuehrungsrolle-ausgebaut-hobart-fachhandel-waechst-mit

Führungsrolle ausgebaut

HOBART Fachhandel wächst mit

Mit einem Umsatzplus von 15 Mio. Euro (6,3 %) in 2015 baut der Spülmaschinenspezialist HOBART seine Führungsrolle weiter aus. Verantwortlich für den Zugewinn ist vor allem die positive Entwicklung des Inlandsgeschäfts.

Diesen Erfolg sieht die Geschäftsleitung als eine weitere Bestätigung der seit Jahren bestehenden Unternehmensstrategie, die auf Innovationen, Nachhaltigkeit, Service und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit dem Fachhandel ausgerichtet ist.

Gerade wurden die Umsatzzahlen (2015) der wichtigsten Technik- und Zubehörunternehmen für den Außer-Haus-Markt veröffentlicht. Auf Platz drei der Topliste ist dort, wie im letzten Jahr, das Offenburger Unternehmen HOBART zu finden. Mit einem Plus von 6,3 % baut HOBART seine Führungsrolle unter den Spülmaschinenherstellern weiter aus.

Die Gründe für das positive Ergebnis über 15 Jahre in Folge sind vielfältig. Da ist vor allem der konsequente Vertrieb und die enge partnerschaftliche Zusammenarbeit über und mit dem Fachhandel zu nennen. Beide Partner profitieren im gleichen Maße von der Innovationskraft und dem positiven Image der Marke HOBART. Gemeinsam stehen sie im stetigen Austausch mit den Anwendern. Ihre sich verändernden Bedürfnisse und Erwartungen setzt das Entwicklungsteam von HOBART in Lösungen um, die dem Kunden helfen seinen Alltag schneller, besser und effizienter zu bewältigen. Diese erhalten von zahlreichen Fachjurys zu Recht das Attribut „innovativ“ und gewinnen weltweit begehrte Auszeichnungen.

zuruek unover Newsletter Button

Quelle: HOBART GmbH

Die letzten News:

  • Uniti Expo 2024

    Welbilt präsentiert innovative Lösungen für Tabkstelle & Co

    Die Uniti Expo, Europas Leitmesse für die Tankstellen- und Carwash-Branche, bietet vom 14. bis 16. Mai 2024 in der Messe Stuttgart eine einzigartige Plattform für Innovationen und Trends.

    Weiterlesen...
  • Hotelverband und DEHOGA legen Positionen zur Europawahl

    Mitglieder sind zur Teilnahme aufgefordert

    Gemeinsam für ein starkes Gastgewerbe in einer leistungsfähigen Europäischen Union, das ist was die Branche voranbringt. Es geht um fairen Wettbewerb, weniger Bürokratie, mehr Flexibilität für die Wirtschaft und die Zukunftssicherung der Branche.

    Weiterlesen...
  • Der Countdown läuft

    Noch bis Ende April für den IHA Start-up Award 2024 bewerben

    Der Hotelverband Deutschland (IHA) schreibt erneut seinen Branchenaward für Start-ups aus. Ziel ist die Förderung praxisnaher und innovativer Produktentwicklungen für die Hotellerie in Deutschland. Interessierte Start-up Unternehmen können sich noch bis zum 30. April mit ihrem Produkt um den Award 2024 bewerben.

    Weiterlesen...