BeefCraft-das-perfekte-steak-kueppersbusch-hochleistungsgrill

BeefCraft: 800 °C für das perfekte Steak

Küppersbusch bringt neuen Hochleistungsgrill auf den Markt

Wie gelingt das perfekte Steak? Diese Frage stellen sich Millionen Fleischfans auf der ganzen Welt. Die Antwort ist ganz einfach - im neuen BeefCraft von Küppersbusch. Der Gelsenkirchener Großküchentechnikhersteller hat mit dem BeefCraft und dem BeefCraft+ ab sofort zwei Hochleistungsgrills der Extraklasse im Portfolio.

„Der BeefCraft ist der ideale Grill für Restaurants und Hotels, die viel gegrilltes Fleisch oder Fisch servieren. In der größeren Version – dem BeefCraft+ - können mühelos bis zu 16 Entrecotes gleichzeitig oder aber auch große Tomahawk Steaks zubereitet werden“, erklärt Küppersbusch-Geschäftsführer Marc-Oliver Schneider.

Die Technik

Der BeefCraft kann bequem ohne Vorinstallationen in Betrieb genommen werden. Einzige Voraussetzung: ein 400 V Stromanschluss - Stecker rein, Grill an, los geht’s! Die Hochleistungs-Quarzstrahler sorgen dafür, dass Fleisch, Fisch und Co. von oben mit bis zu maximal 800 °C*** Hitzepower gegrillt werden. „Durch die hohen Temperaturen an der Oberfläche des Grillguts kommt es sofort zu einer Karamellisierung. Dadurch entsteht eine knusprige Kruste und das Innere bleibt saftig-zart“, so Schneider.

Der Grillrost kann 6-fach in der Höhe verstellt werden, so dass auch sensiblere Lebensmittel wie Fisch und Gemüse perfekt gelingen. Die aufgesetzte Ruhezone garantiert ein ergonomisches Arbeiten und kürzere Laufwege. Schneider: „Das Fleisch kann bequem entnommen und direkt auf der Ruhezone abgelegt werden.“ Für eine leichte Reinigung ist der Boden des BeefCraft mit Tonkugeln – BeefCraftStones - ausgelegt. „Diese saugen das heruntertropfende Fett sofort auf. Die BeefCraftStones werden bei Bedarf einfach ausgetauscht. Das erspart lästige Reinigungsarbeiten“, sagt Marc-Oliver Schneider.

Das perfekte Steak

So einfach gelingt das perfekte Steak im BeefCraft – egal ob english, medium oder well done.

English: Das Steak* 2 Minuten von jeder Seite grillen (unterer Einschub, untere Hebelstellung, höchste Grillstufe). Danach mindestens 4 Minuten ruhen lassen und anschließend nochmal für 30 bis 40 Sekunden (unterer Einschub, untere Hebelstellung) regenerieren. Fertig!

Medium: Das Steak* 3 Minuten von jeder Seite grillen (unterer Einschub, untere Hebelstellung, höchste Grillstufe). Danach mindestens 5 bis 6 Minuten ruhen lassen und anschließend nochmal für ca. 55 Sekunden (unterer Einschub, untere Hebelstellung) regenerieren. Fertig!

Well done: Das Steak* 4 Minuten von jeder Seite grillen (unterer Einschub, mittlere Hebelstellung, höchste Grillstufe). Danach mindestens 7 bis 8 Minuten ruhen lassen und anschließend für ca. 60 bis 70 Sekunden (unterer Einschub, untere Hebelstellung) regenerieren. Fertig!

Den BeefCraft gibt es aktuell als Elektrogerät in zwei Größen:

BeefCraft

  • Maße B 565 x T 510 x H 515 mm
  • Maximale Kapazität Grillrost: 7 bis 8 Steaks oder Entrecotes von 300 bis 350 g Gewicht und einer Dicke von 3 bis 3,5 cm**
  • Höhenverstellbare Grillroste (B 400 x T 470 mm), flexibel auf 6 Stufen einstellbar
  • Max. Temperatur: 800 °C***
  • Beheizung 2-stufig
  • Anschlusswert: 7 kW (400 V, 3N, 50 Hz)
  • Gewicht: 50 kg

BeefCraft+

  • Maße B 900 x T 510 x H 515 mm
  • Maximale Kapazität Grillrost: 14 bis 16 Steaks oder Entrecotes von 300 bis 350 g Gewicht und einer Dicke von 3 bis 3,5 cm**
  • Auch für große Fleischstücke wie Tomahawk Steaks geeignet
  • Höhenverstellbare Grillroste (B 770 x T 470 mm), flexibel auf 6 Stufen einstellbar
  • Max. Temperatur: 800 °C***
  • Beheizung in 2 Zonen
  • Anschlusswert: 10 kW (400 V, 3N, 50 Hz)
  • Gewicht: 70 kg

*bei einem Gewicht von 300 bis 350 g und einer Dicke von 3 bis 3,5 cm
**die max. Kapazität hängt von der Größe des Fleisches/ Grillguts ab
***Maximalwert im Beheizungssystem

Küppersbusch Großküchentechnik – Feuer und Flamme seit 1875… mehr erfahren!

zuruek unover Newsletter Button

Quelle: Küppersbusch Großküchentechnik GmbH & Co. KG

Die letzten News:

  • End of Fish Day 2024

    Fisch aus Nord- und Ostsee bald eine Seltenheit?

    Klimawandel, Schifffahrt und unzureichender Schutz der Fischbestände verstärken den Wandel von Nord- und Ostsee. Das hat massive ökologische, soziale und ökonomische Auswirkungen.

    Weiterlesen...
  • IKA - Die Olympiade der Köche

    Top-Ten-Plätze für alle deutschen Teams in Stuttgart

    Die 26. IKA/Olympiade der Köche geht für das Gastgeberland mit den Plätzen fünf, neun und zehn der jeweiligen Kategorien sowie jeweils einer Gold-, Silber- und Bronzemedaille in der Gesamtwertung zu Ende. Zum internationalen Wettkochen waren die National- und Jugendnationalmannschaft des VKD sowie die Koch-Nationalmannschaft der Bundeswehr angetreten.

    Weiterlesen...
  • NEXT OF MARKET geht erstmals an HOBART

    Auf der Fachmesse INTERGASTRA wurden die begehrten Branchen-Awards NEXT of Market 2024 verliehen

    Auf der Fachmesse INTERGASTRA erhielt HOBART den begehrten Branchen-Award NEXT of Market 2024. Prämiert wurde das innovative Feature BESTECK PREMIUM, das in der neuen Untertischspülmaschinen-Generation verfügbar ist.

    Weiterlesen...