neue-domnick-thermalisierer-komet-erweitert-sous-vide-garer

Neue Domnick Thermalisierer

KOMET überarbeitet und erweitert sein Sortiment an Sous-Vide-Garern

Sous-Vide ist heute sowohl in der professionellen als auch in der ambitionierten Privatküche, bei Caterern, in der Lebensmittelindustrie und im Fleischerhandwerk fest etabliert und bietet zahlreiche Vorteile wie einzigartigen Geschmack, problemloses Garen auf den Punkt, Hygiene, Frische und Wirtschaftlichkeit.

Seit vielen Jahren gehört die Firma KOMET aus Plochingen zu den Pionieren und Innovatoren auf diesem Gebiet. Aktuell stellt KOMET unter der Marke Dominick eine Vielzahl an Neuheiten und Innovationen zum Thema Sous-Vide-Garer/Thermalisierer vor. Darunter zwei absolute Weltneuheiten: „Malin“, für sehr große Mengen und Stückzahlen, und „Sandra“, die erste Einbaulösung für Küchenarbeitsplatten.

Damit bietet KOMET ein einzigartiges Sortiment an Sous-Vide-Garern/Thermalisierern für jeden Bedarf: von der Stand-Alone-Lösung über die Lösung für die „Großküche“ bis hin zur optisch und technisch perfekt in die Küche integrierten Einbaulösung.

„Malin“ – der Sous-Vide-Garer/Thermalisierer für Sous-Vide in großen Mengen und Stückzahlen

Um große Mengen an Lebensmitteln im Sous-Vide-Verfahren gleichzeitig zubereiten zu können, mussten die Verwender bislang mehrere kleine Maschinen anschaffen. Mit dem neuen Sous-Vide-Garer/Thermalisierer „Malin“ gibt es jetzt ein Produkt, das speziell für das Verarbeiten sehr großer Stücke oder großer Mengen einzeln verpackter Lebensmittel geeignet ist – je nach Bedarf mit 400 und 600 Liter Fassungsvermögen und damit für bis zu max. 150 kg bzw. 220 kg Produktgewicht. Weitere Größen von 200 bis 1.500 Liter sind auf Anfrage möglich. „Malin“ wurde in enger Abstimmung mit führenden Köchen und Kunden entwickelt und erfüllt in jeder Hinsicht die Anforderungen an den Profibetrieb.

„Malin“ ist das High-End-Produkt für Großküchen, Caterer, Fleischereifachbetriebe und Lebensmittelindustrie und ist bislang weltweit der einzige Sous-Vide-Garer/Thermalisierer in dieser Größe. Er ist trotz seiner Größe sehr einfach und ergonomisch zu handhaben und mit wenigen Handgriffen einsatzbereit. Dank Edelstahlgehäuse und -wanne ist er einfach zu reinigen und damit besonders hygienisch. Er wird elektrisch beheizt, verfügt über einen Zulauf für Warm- und Kaltwasser und ist mit einem separaten Bodenrost ausgestattet. Wegen der besonders guten Wärmeisolation weist „Malin“ eine hohe Energieeffizienz auf. Darüber hinaus stehen optional Abdeckgitter und Einsatzkörbe – die z. B. mit einem Deckenkran aus der Maschinen gehoben werden können – zur Verfügung.

„Sandra" – der weltweit erste einbaubare Sous-Vide-Garer/Thermalisierer

In der Küchenplanung und -gestaltung sind heute neben Design, Form und Qualität vor allem innovative Küchentechniken und Zubereitungsarten von Bedeutung. Mit „Sandra“ bietet KOMET jetzt den weltweit ersten Sous-Vide-Garer/Thermalisierer an, der sich optisch und technisch perfekt in nahezu jede Küchenarbeitsplatte integrieren lässt. Die neue „Sandra“ entspricht dem Profistandard und kann, sofern sie nicht bei der Planung direkt berücksichtigt wurde, auch nachträglich integriert werden.

Überarbeitung Produktprogramm Sous-Vide-Garer/Thermalisierer

Ganz nach dem Motto „Bewährtes noch besser machen“ hat KOMET sein Produktprogramm der Sous-Vide-Garer/Thermalisierer überarbeitet. Das Design ist jetzt noch hochwertiger und edler. Die Edelstahloberfläche des Gehäuses ist noch glatter und dadurch noch pflegeleichter. Das neue Display ist durch neue, große Ziffern leicht ablesbar und verfügt jetzt über zusätzliche Statusanzeigen. Die Maschinen sind bei gleichem Fassungsvermögen noch kompakter und damit noch platzsparender als bisher. Und nicht zuletzt sind die Maschinen aufgrund der kompakteren Ausmaße und der damit einhergehenden Materialreduktion zu einem noch attraktiveren Preis erhältlich.

zuruek unover Newsletter Button

Quelle: KOMET Maschinenfabrik GmbH | Foto zeigt Modell Malin

Die letzten News:

  • Tarifverhandlungen 2023 - 10% plus X

    Gewerkschaft NGG fordert kräftige Lohnsteigerungen in 2023

    „In diesen besonderen Zeiten müssen die Löhne besonders stark steigen. Angesichts der rasant gestiegenen Preise für Lebensmittel, Energie und an der Tankstelle wissen längst auch viele Menschen mit mittlerem Einkommen nicht mehr, wie sie ihre Rechnungen bezahlen sollen."

    Weiterlesen...
  • Gastro Innovation Award 2023 by HOGA Nürnberg

    Bewerbungsfrist verlängert

    Bayerns Gastgebermesse HOGA Nürnberg sucht mit ihrem „Gastro Innovation Award“ nach innovativen Ideen, die das Gastgewerbe bereichern.

    Weiterlesen...
  • Wertvolle Lebensmittel retten

    Bayerisches Symposium „Besser essen, besser retten!“ informiert über Aktivitäten und Möglichkeiten

    Weltweit werden 30 Prozent der Nahrungsmittel verschwendet – in der gesamten Lieferkette vom Acker bis zur Küche. Allein in Bayern fallen jährlich rund eine Million Tonnen vermeidbare Lebensmittelabfälle an.

    Weiterlesen...