Kellner wirft Gast einen Teller ins GesichtKellner wirft Gast einen Teller ins Gesicht

Nach einem heftigen Wortgefecht platzt dem Kellner der Kragen

Die inFranken.de berichtete am 04.02.2014 um 11:05 folgenden Sachverhalt. Ein Streit um die Qualität einer typischen fränkischen Speise geriet aus den Fugen, sodass sogar die Polizei einschreiten musste.

Abends gegen 18:00 Uhr bestellte ein Gast das klassische Gericht „Schäufele mit Kloß“. Wie gewohnt gab der Ober die Bestellung an die Küche weiter und servierte diese wenige Zeit später. Der Gast hatte weder Erwarten des Kellners etwas an dem Essen auszusetzen. Das Schäufele war angeblich komplett durchgebraten und sollte daher zurückgehen. Ohne wiederworte prüfte der Kellner die Sachlage gemeinsam mit dem Küchenpersonal und kam ein wenig später wieder an den Tisch des Gastes. Allerdings mit einer schlechten Nachricht, für den Gast. Das wollte dieser nicht hinnehmen und es kam zu einem Wortgefecht. Dieses war offensichtlich so heftig, dass dem Kellner der Kragen platzte und er das Gericht samt Teller in das Gesicht des Gastes schleuderte.

Der Gast erlitte einige Schnittwunden im Gesicht, ebenso wie der Ober, der sich schwer an der Hand verletzte. Beide wurden in eine Krankenhaus eingeliefert. Die Beamten der Polizeiinspektion Nürnberg Mitte wurden mit der Ermittlung des Sachverhalts betraut, da eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung erstattet wurde.

zuruek unoverNewsletter Button

Autor: Anton Spachmüller

Die letzten News:

  • Tarifverhandlungen 2023 - 10% plus X

    Gewerkschaft NGG fordert kräftige Lohnsteigerungen in 2023

    „In diesen besonderen Zeiten müssen die Löhne besonders stark steigen. Angesichts der rasant gestiegenen Preise für Lebensmittel, Energie und an der Tankstelle wissen längst auch viele Menschen mit mittlerem Einkommen nicht mehr, wie sie ihre Rechnungen bezahlen sollen."

    Weiterlesen...
  • Gastro Innovation Award 2023 by HOGA Nürnberg

    Bewerbungsfrist verlängert

    Bayerns Gastgebermesse HOGA Nürnberg sucht mit ihrem „Gastro Innovation Award“ nach innovativen Ideen, die das Gastgewerbe bereichern.

    Weiterlesen...
  • Wertvolle Lebensmittel retten

    Bayerisches Symposium „Besser essen, besser retten!“ informiert über Aktivitäten und Möglichkeiten

    Weltweit werden 30 Prozent der Nahrungsmittel verschwendet – in der gesamten Lieferkette vom Acker bis zur Küche. Allein in Bayern fallen jährlich rund eine Million Tonnen vermeidbare Lebensmittelabfälle an.

    Weiterlesen...