Copyright für „Bayerische Breze“Copyright für „Bayerische Breze“

Bayerische Breze in´s EU-Register eingetragen!

Ab sofort ist die „Bayerische Breze“ europaweit geschützt. Am 21. Februar verkündete Helmut Brunner (Landwirtschaftsminister) in München, wurde von der EU-Kommission die geografische Herkunftsangabe „Bayerische Breze“ in das europäische Register für regionaltypische Spezialitäten aufgenommen. Knapp sechs Jahre dauerte das Anerkennungsverfahren. Nach sorgfältiger Prüfung ist die Entscheidung nun zu Papier gebracht, sodass nun nur noch in Bayern hergestellte Brezen auch so bezeichnet werden dürfen.

„Das unterstreicht die Einzigartigkeit des bayerischen Originals, hilft beim gezielten Marketing und schützt die bayerischen Handwerksbäcker vor Nachahmung“ so der Landwirtschaftsminister, auch sei der Schutz ein ganz besonderer Erfolg, denn die bayerische Breze sei ein fester Bestandteil der bayerischen Brotzeitkultur und unverzichtbare Begleiterin von Bayerischem Leberkäse, Münchner Weißwurst und Obatztem. Mit dem europaweiten Schutz werde die Marke Bayern noch weiter gestärkt.

zuruek unoverNewsletter Button

Autor: Anton Spachmüller

Die letzten News:

  • End of Fish Day 2024

    Fisch aus Nord- und Ostsee bald eine Seltenheit?

    Klimawandel, Schifffahrt und unzureichender Schutz der Fischbestände verstärken den Wandel von Nord- und Ostsee. Das hat massive ökologische, soziale und ökonomische Auswirkungen.

    Weiterlesen...
  • IKA - Die Olympiade der Köche

    Top-Ten-Plätze für alle deutschen Teams in Stuttgart

    Die 26. IKA/Olympiade der Köche geht für das Gastgeberland mit den Plätzen fünf, neun und zehn der jeweiligen Kategorien sowie jeweils einer Gold-, Silber- und Bronzemedaille in der Gesamtwertung zu Ende. Zum internationalen Wettkochen waren die National- und Jugendnationalmannschaft des VKD sowie die Koch-Nationalmannschaft der Bundeswehr angetreten.

    Weiterlesen...
  • NEXT OF MARKET geht erstmals an HOBART

    Auf der Fachmesse INTERGASTRA wurden die begehrten Branchen-Awards NEXT of Market 2024 verliehen

    Auf der Fachmesse INTERGASTRA erhielt HOBART den begehrten Branchen-Award NEXT of Market 2024. Prämiert wurde das innovative Feature BESTECK PREMIUM, das in der neuen Untertischspülmaschinen-Generation verfügbar ist.

    Weiterlesen...