antworten-finden-neue-seminare-der-konzeptfabrik

Antworten finden

Neue Seminare der Konzeptfabrik

Die Seminarreihe Konzeptfabrik startet in diesem Jahr am 12. April in Nürnberg, darüber hinaus finden die 1-Tages-Seminare in Hannover, Düsseldorf, Stuttgart und Potsdam statt.

In den Seminaren stehen innovative und praxisrelevante Lösungen für die Gemeinschaftsverpflegung im Vordergrund. Lösungen, die den Arbeitsalltag erleichtern und sofort umgesetzt werden können.  Küchenleiter aus der Betriebs-, Krankenhaus- und Seniorenverpflegung, die am Ball bleiben und über aktuelle Techniken, Trends und Produkte informiert sein möchten werden hier Antworten finden.

Teilnehmer Andreas Hille, Küchenleiter der Volkssolidarität KV "Sächsische Schweitz" e.V. sagt: „Ich war auf der Suche nach neuen Ideen für mein Unternehmen. Vor allem möchte ich die Küchenabläufe überdenken und verbessern. Außerdem ist der Umgang mit Allergenen ein aktuelles Thema bei uns. Für mich hat es sich auf jeden Fall gelohnt, hier waren alle Ansprechpartner vor Ort.“

Eine vollständige Terminübersicht und weitere Informationen sind online auf www.konzeptfabrik.org

zuruek unover Newsletter Button

Quelle: RATIONAL AG

Die letzten News:

  • Tarifverhandlungen 2023 - 10% plus X

    Gewerkschaft NGG fordert kräftige Lohnsteigerungen in 2023

    „In diesen besonderen Zeiten müssen die Löhne besonders stark steigen. Angesichts der rasant gestiegenen Preise für Lebensmittel, Energie und an der Tankstelle wissen längst auch viele Menschen mit mittlerem Einkommen nicht mehr, wie sie ihre Rechnungen bezahlen sollen."

    Weiterlesen...
  • Gastro Innovation Award 2023 by HOGA Nürnberg

    Bewerbungsfrist verlängert

    Bayerns Gastgebermesse HOGA Nürnberg sucht mit ihrem „Gastro Innovation Award“ nach innovativen Ideen, die das Gastgewerbe bereichern.

    Weiterlesen...
  • Wertvolle Lebensmittel retten

    Bayerisches Symposium „Besser essen, besser retten!“ informiert über Aktivitäten und Möglichkeiten

    Weltweit werden 30 Prozent der Nahrungsmittel verschwendet – in der gesamten Lieferkette vom Acker bis zur Küche. Allein in Bayern fallen jährlich rund eine Million Tonnen vermeidbare Lebensmittelabfälle an.

    Weiterlesen...