jede-sekunde-bares-geld-sparenStaatliche-Förderung-SpülkücheStaatliche Fördermöglichkeit für deine Spülküche

So sicherst du dir attraktive Zuschüsse

SPÜLEN UND SPAREN ist jetzt mit HOBART Band- und Korbdurchlaufmaschinen möglich. Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) bietet im Rahmen der Innovationsförderung attraktive Zuschüsse für die Bereitstellung von Prozesswärme an.

Das heißt bei der Anschaffung einer neuen HOBART Spülmaschine inkl. des CLIMATE-PRO Energiesparsystems kann bis zu 30% der  Wärmepumpen-Investition durch die staatliche Fördersumme finanziert werden. So kann doppelt gespart werden: Zum einen durch den staatlichen Investitions-Zuschuss und zum anderen durch das HOBART CLIMATE-PRO Energiesparsystem selbst, das bis zu 22 kWh in den Betriebskosten einspart. Einfacher können Kunden ihr Geld nicht sparen.

Der Antrag für die staatliche Förderung ist unkompliziert. Die HOBART Spezialisten bieten einen Beratungs-Service und unterstützen die kosten- und  umweltbewussten Antragssteller gerne.

Mehr über HOBART erfahren!

Hast du Erfahrungen mit dem Thema gemacht oder hast Ideen zu Einsparpotenzial in der Spülküche? Teile deine Meinung in unserem Gastroforum- Kochforum!

zuruek unover Newsletter Button

Quelle: Hobart

Die letzten News:

  • Tarifverhandlungen 2023 - 10% plus X

    Gewerkschaft NGG fordert kräftige Lohnsteigerungen in 2023

    „In diesen besonderen Zeiten müssen die Löhne besonders stark steigen. Angesichts der rasant gestiegenen Preise für Lebensmittel, Energie und an der Tankstelle wissen längst auch viele Menschen mit mittlerem Einkommen nicht mehr, wie sie ihre Rechnungen bezahlen sollen."

    Weiterlesen...
  • Gastro Innovation Award 2023 by HOGA Nürnberg

    Bewerbungsfrist verlängert

    Bayerns Gastgebermesse HOGA Nürnberg sucht mit ihrem „Gastro Innovation Award“ nach innovativen Ideen, die das Gastgewerbe bereichern.

    Weiterlesen...
  • Wertvolle Lebensmittel retten

    Bayerisches Symposium „Besser essen, besser retten!“ informiert über Aktivitäten und Möglichkeiten

    Weltweit werden 30 Prozent der Nahrungsmittel verschwendet – in der gesamten Lieferkette vom Acker bis zur Küche. Allein in Bayern fallen jährlich rund eine Million Tonnen vermeidbare Lebensmittelabfälle an.

    Weiterlesen...