HOBART-Haubenspuelmaschine-AUP-2014-weiter-auf-WachstumskursHOBART weiter auf Wachstumskurs

Erfolgreiches Jahr 2014 und Ausbau der internationalen Spitzenposition

HOBART bleibt auf Wachstumskurs. Der weltweit größte Hersteller gewerblicher Spültechnik blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2014 zurück und hat seine Position als Weltmarktführer weiter ausgebaut. Dabei konnte das Offenburger Unternehmen im vergangenen Jahr im Vergleich zu 2013 den Umsatz sowohl im Inland als auch beim Export um bis zu 8,5% steigern. Der weltweite Umsatz der „Food Equipment Group“ stieg somit auf 2,2 Milliarden Dollar.

Maßgeblichen Anteil an den ausgezeichneten Ergebnissen hatten die Neuheiten, die HOBART 2014 vorgestellt hat. Sowohl die neuen Haubenspülmaschinen als auch die neuen Bandspülmaschinen wurden vom Markt hervorragend aufgenommen.

Beide Großmaschinen sind noch sparsamer im Verbrauch von Wasser und Energie. Damit ist HOBART seiner Vision vom „Spülen ohne Wasser“ wieder einen Schritt näher gekommen. Vor allem die PREMAX Modelle setzen neue Maßstäbe und unterstreichen die hohe Innovationskraft von HOBART: Sie sind in ihren Segmenten jeweils die weltweit wirtschaftlichsten Maschinen.

Innovationen bilden bei HOBART auch weiterhin einen zentralen Aspekt, um den Erfolgskurs fortzusetzen. Das Unternehmen entwickelt seine neuen Technologien in seinem Innovationszentrum für Spültechnik. In dem Institut am Standort in Elgersweier erforschen rund 70 Ingenieure und Wissenschaftler die Spültechnik der Zukunft. Das Ziel: immer noch effizientere und wirtschaftlichere Spülmaschinen und Spülanlagen herstellen zu können.

Das internationale Innovationszentrum übernimmt im globalen Netzwerk der Konzernmutter ITW aus mehr als 800 Unternehmen die Führungsrolle im gesamten Bereich der Spül- und Reinigungstechnik. Auch die innovativen Technologien in den neuen Hauben- und Bandspülmaschinen wurden hier entwickelt.

Von dem großen internationalen Erfolg von HOBART profitiert auch die Region. Dank der positiven Geschäftsentwicklung konnte der Offenburger Spültechnik-Hersteller im vergangenen Jahr wieder neue Arbeitsplätze schaffen. Damit beschäftigt das Unternehmen an seinem Stammsitz in Elgersweier jetzt über 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wie in den Vorjahren hat HOBART seine Belegschaft auch 2014 wieder an dem Unternehmenserfolg teilhaben lassen und allen Beschäftigen zum Jahreswechsel einen Bonus ausgezahlt.

Weitere Informationen zur HOBART GmbH finden Sie hier.

zuruek unover Newsletter Button

Quelle: HOBART GmbH

Die letzten News:

  • Tarifverhandlungen 2023 - 10% plus X

    Gewerkschaft NGG fordert kräftige Lohnsteigerungen in 2023

    „In diesen besonderen Zeiten müssen die Löhne besonders stark steigen. Angesichts der rasant gestiegenen Preise für Lebensmittel, Energie und an der Tankstelle wissen längst auch viele Menschen mit mittlerem Einkommen nicht mehr, wie sie ihre Rechnungen bezahlen sollen."

    Weiterlesen...
  • Gastro Innovation Award 2023 by HOGA Nürnberg

    Bewerbungsfrist verlängert

    Bayerns Gastgebermesse HOGA Nürnberg sucht mit ihrem „Gastro Innovation Award“ nach innovativen Ideen, die das Gastgewerbe bereichern.

    Weiterlesen...
  • Wertvolle Lebensmittel retten

    Bayerisches Symposium „Besser essen, besser retten!“ informiert über Aktivitäten und Möglichkeiten

    Weltweit werden 30 Prozent der Nahrungsmittel verschwendet – in der gesamten Lieferkette vom Acker bis zur Küche. Allein in Bayern fallen jährlich rund eine Million Tonnen vermeidbare Lebensmittelabfälle an.

    Weiterlesen...