Erste Sensor-Armatur ganz ohne Batterie und StromanschlussEnergie und Wasser sparen
mit Busch Professional Cookware

Erste Sensor-Armatur ganz ohne Batterie und Stromanschluss!

Von der Firma Busch Professional Cookware gibt es seit Anfang 2014 Sensormischbatterien von T&S,
die ohne Stromanschluss und ohne Batterien arbeiten!

Der Umwelt zuliebe

Der Umwelt zuliebe!

Hat sich Busch auf die Fahnen geschrieben und präsentiert die innovativen EC-Hydrogen-Generatoren, welcher Energie erzeugen und speichern. Dabei fließt Wasser durch den Hydro-Generator, vorbei an einer Turbine, welche zu rotieren beginnt. Die Rotationsenergie betreibt die Sensormischbatterie. Verbleibende Energie wird für spätere Nutzung im Hydro-Generator gespeichert.


Ebenfalls neu im Programm ist ein Spezialbrausekopf von T&S mit dem sich eine Wassereinsparung von 85 % erzielen lässt.

Der Brausekopf EB-107-CE mit Eurohandgriff für alle Fabrikate schafft diese bedeutende Wassereinsparung durch einen gebündelten Wasserstrahl – und das ohne Verzicht auf Komfort und Wasserdruck. Energie und Wasser sparen lohnt sich: Für den Geldbeutel und für die Umwelt!

zuruek unoverNewsletter Button

Die letzten News:

  • Studie analysiert Speisenangebot in der Systemgastronomie

    Forschungsvorhaben des Bundesernährungsministeriums gestartet

    Die Systemgastronomie ist ein wichtiger Sektor der Außer-Haus-Verpflegung. In Deutschland erzielt sie etwa 30 % des Umsatzes in Restaurants, Cafés und Bars.

    Weiterlesen...
  • Endlich wieder auf´s Grün

    Der 13ter GroKüCup wurde auf der Anlage des Golfclub Weiherhof gespielt

    Nach zwei Jahren notgedrungener Pandemie-Pause trafen sich die Golfer aus der Großküche nun auf der wunderschönen Anlage Golfclub Weiherhof e.V um den 13ten GroKüCup zu spielen. Wir danken dem Pokalsponsor Fa. Meiko.

    Weiterlesen...
  • Interaktiv und nachhaltig gestaltet

    Miele Professional eröffnet neuen Showroom in Gütersloh

    Kundenorientierter Ausstellungsbereich auf etwa 140 Quadratmetern mit professionelle Systemlösungen – so vielfältig wie die Kundengruppen.

    Weiterlesen...