Mobiles Kochen der nächsten Generation

BLANCO COOK mit hochwirksamer Filtertechnik

Mit der neuen BLANCO COOK Frontcooking-Station trifft BLANCO Professional mal wieder ins Schwarze. Bis ins letzte Detail durchdachte Funktionen, kombiniert mit ansprechendem Design. So können Sie sich bei Ihrem Gast sehen lassen! Denn wie wir alle wissen: „Das Auge isst mit.“

Bei uns finden Sie die wichtigsten Neuerungen im Überblick:

Mit deutlich verkleinerter Absaugbrücke gewährt BLANCO COOK noch mehr Einblick auf das Kochgeschehen und einen ergonomisch optimalen Arbeitsplatz. Das effiziente Filtersystem wurde durch die Ion-Tec-Option weiter optimiert. Die elektrostatische Filterung filtert Blaurauch und erhöht die Standzeit der Aktivkohle-Filter.

Die neue Frontcooking-Station gibt es nicht nur für zwei oder drei, sondern auch für vier Kochgeräte. Ein weiterer Pluspunkt sind größere Arbeits- und Ablageflächen direkt neben den Kochgeräten durch die schmalere Absaugbrücke. Zusätzlichen Stauraum schaffen optionale GN-Schubladen unterhalb der Kochgeräte. Der freie Nutzraum unterhalb der Einstellnische eignet sich für die Zwischenlagerung von Speisen in BLANCOTHERM-Transportbehältern.

 

Video zum neuen BLANCO COOK:

Das neue BLANCO COOK

(Produktvideo Abspielen - BLANCO COOK)

zuruek unoverNewsletter Button

Die letzten News:

  • GV im Aufbruch – mit Rückenwind in die Zukunft

    DGE-Arbeitstagung am 30 August 2023 in Bonn

    Zufriedene Tischgäste, ausgewogene und nachhaltige Mahlzeitenangebote mit Bioprodukten und das zu fairen Preisen – die Gemeinschaftsverpflegung ist eine komplexe Dienstleistung, die vor großen Herausforderungen steht.

    Weiterlesen...
  • Gastgewerbe kämpft auch im ersten Halbjahr mit sinkenden Umsätzen und hohen Kosten

    Von der EM konnten die meisten Betriebe nicht profitieren

    Gastronomie und Hotellerie in Deutschland beklagen massive Umsatzeinbußen und Gewinnrückgänge. Die Sorgen sind groß, die Aussichten getrübt.

    Weiterlesen...
  • Hoteldistribution-Studie 2024

    Online-Buchungsportale dominieren weiterhin Hotelvertrieb in Deutschland und Europa

    HOTREC Hospitality Europe führt in Zusammenarbeit mit dem Institut für Tourismus der Fachhochschule Westschweiz Wallis seit dem Jahr 2013 im Zweijahresturnus europaweite Online-Umfragen unter europäischen Hotels durch, um Entwicklungstendenzen der Distributionskanäle aufzuzeigen, Marktanteile zu ermitteln und in einem Gesamtkontext zu analysieren.

    Weiterlesen...