Qr-code-speisekarte-delicarta-ermöglicht-einrichtung-einer-mobilen-online-kartePer QR-Code zur Speisekarte

Delicarta ermöglicht Einrichtung einer mobilen Online-Karte

Immer mehr Menschen sind mobil online - 2014 waren es bereits 50% der Deutschen, Tendenz weiter steigend. Auch in der Gastronomie kommt der Trend langsam an: Websites gehören zum Standard, auch so manchen QR-Code kann man schon sichten. Delicarta ist ein neues Angebot für den modernen Gastronomen: Per QR-Code gelangt der Gast zu einer mobilen Online-Speisekarte.

Diese elektronische Speise- und Getränkekarte kann er mit seinem Smartphone wie die Offline-Karte in Ruhe durchsehen. Oder er nutzt die Vorteile der Technik: Intelligente Filter-Funktionen ermöglichen es, beispielsweise alle vegetarischen Gerichte oder alkoholfreien Getränke auf einen Blick zu sehen. So wird die Karte mit wenigen Fingertipps individuell nach dem eigenen Geschmack aufbereitet.

“Der Lokalbesucher benötigt hierfür keine spezielle App, sondern lediglich sein Handy mit einem QR-Code-Scanner, den heute fast jeder hat”, erklären die Macher des Angebots, Jan Jonas und Heiner Peuser. Nach dem Scan des QR-Codes öffnet sich der Browser und die Karte des Lokals erscheint.

Qr-code-speisekarte-delicarta-einrichtung-einer-mobilen-online-karte untenMit wenigen Klicks zur individuellen Speisekarte

Gepflegt wird die Karte von den Mitarbeitern des Restaurants bzw. der Bar selbst. Mit einer Web-Oberfläche lassen sich Änderungen einfach vornehmen. Änderungen sind sofort online, sodass die Lösung auch für die Tageskarte bestens geeignet ist.

“Wir sind der Überzeugung, dass Delicarta gerade für moderne Objekte ein Gewinn ist”, so Peuser. “Restaurantbesucher werden positiv von dieser neuen Erfahrung berichten - was gibt es besseres für ein Lokal?”

Die QR-Code-Karte kann unter www.Delicarta.de eingerichtet werden. Der erste Monat ist dabei kostenfrei und jederzeit kündbar, sodass sich interessierte Gastronomen unverbindlich ein eigens Bild machen können.

zuruek unover Newsletter Button

Quelle: weweave GbR

Die letzten News:

  • Großer Vorstand des DEHOGA appelliert an die Politik

    „Wir erwarten Steuerfairness und Bürokratieabbau“

    Spitzengremium bekräftigt Forderung nach einheitlich 7% Mehrwertsteuer auf Essen und drängt auf den sofortigen Stopp drohender neuer bürokratischer Belastungen.

    Weiterlesen...
  • Kreuz, St. Märgen im Schwarzwald

    Drei Generationen für Tradition und Hightech

    Sagenumwoben und wild liegt der Schwarzwald im Südwesten Deutschlands. Tiefe Wälder, klare Bäche und weite Wiesen prägen das Bild des größten und höchsten Mittelgebirges Deutschlands.

    Weiterlesen...
  • DEHOGA-Präsident Zöllick sieht Politik in der Verantwortung

    Gastgewerbe kämpft mit steigenden Kosten und den Folgen der Mehrwertsteuererhöhung

    Gastronomie und Hotellerie in Deutschland haben weiterhin mit großen Problemen zu kämpfen. Die Betriebe beklagen Umsatzverluste, Kostensteigerungen sowie die Folgen der Mehrwertsteuererhöhung.

    Weiterlesen...