MKN-Kombidaempfer-FlexiCombi-MKN-Kombidämpfer-mit-IPX6-Mehr-SicherheitMKN Kombidämpfer FlexiCombi

MKN Kombidämpfer mit IPX6 – Mehr Sicherheit! **

Wer Essen für Dritte produziert muss dem Thema Sauberkeit eine besondere Aufmerksamkeit widmen. Somit ist auch die Reinigung der Geräte in Profiküchen ein wichtiger Aspekt. Im stressigen Küchenalltag sollte diese besonders schnell und einfach möglich sein. Automatische Reinigungsprogramme, die den Garraum reinigen, sind zum Beispiel beim Kombidämpfer eine große Unterstützung.

Aber auch von außen muss die Reinigung schnell und vor allem sicher sein.

Der FlexiCombi von MKN optimiert hier zusätzlich**. Denn er ist IPX6 geprüft* und somit auch gegen starkes Strahlwasser geschützt.

Für den Anwender bedeutet dies ein gründliches Reinigungsprozedere mit zusätzlichem Schutz*. Denn der IPX6 Standard bietet ihm mehr Sicherheit** für die elektrischen Bauteile, auch wenn der FlexiCombi mit einer großen Wassermenge abgespritzt wird.

Mehr über den Hersteller MKN erfahren!

zuruek unover Newsletter Button

Text-/ Bildquelle: MKN

Die letzten News:

  • Uniti Expo 2024

    Welbilt präsentiert innovative Lösungen für Tabkstelle & Co

    Die Uniti Expo, Europas Leitmesse für die Tankstellen- und Carwash-Branche, bietet vom 14. bis 16. Mai 2024 in der Messe Stuttgart eine einzigartige Plattform für Innovationen und Trends.

    Weiterlesen...
  • Hotelverband und DEHOGA legen Positionen zur Europawahl

    Mitglieder sind zur Teilnahme aufgefordert

    Gemeinsam für ein starkes Gastgewerbe in einer leistungsfähigen Europäischen Union, das ist was die Branche voranbringt. Es geht um fairen Wettbewerb, weniger Bürokratie, mehr Flexibilität für die Wirtschaft und die Zukunftssicherung der Branche.

    Weiterlesen...
  • Der Countdown läuft

    Noch bis Ende April für den IHA Start-up Award 2024 bewerben

    Der Hotelverband Deutschland (IHA) schreibt erneut seinen Branchenaward für Start-ups aus. Ziel ist die Förderung praxisnaher und innovativer Produktentwicklungen für die Hotellerie in Deutschland. Interessierte Start-up Unternehmen können sich noch bis zum 30. April mit ihrem Produkt um den Award 2024 bewerben.

    Weiterlesen...