foerderung-von-nachwuchskraeften-gvfh-iha-dha-stipendien-talentierte-nachwuchskraefte

Förderung von Nachwuchskräften

GVFH vergibt gemeinsam mit IHA und DHA vier Stipendien an talentierte Nachwuchskräfte

Im Rahmen des upnxt Hospitality Festivals hat der Verein zur Förderung der Hotellerie in Deutschland (GVFH) gemeinsam mit dem Hotelverband Deutschland (IHA) und der Deutschen Hotelakademie (DHA) am 12. Juni 2024 vier Stipendien an talentierte Nachwuchskräfte vergeben.

Otto Lindner, Vorsitzender der IHA und GVFH, übereichte gemeinsam mit DHA-Geschäftsführerin Merle Losem die Stipendien-Urkunden an die Hospitality Fachkräfte beim upnxt Hospitality Festival in München. Bewerben konnten sich talentierte und leistungsbereite Mitarbeitende aus der Hotellerie für die berufsbegleitenden Lehrgänge Hotelbetriebswirt, Revenue Management, Online Marketing Management sowie Nachhaltigkeitsmanagement in Kooperation mit GreenSign©.

Für die berufsbegleitende Weiterbildung Hotelbetriebswirt setzte sich Valerie Kothe unter den Bewerbern durch. Sie greift auf erste berufliche Erfahrungen in der Hotellerie während ihrer Ausbildung im Empire Riverside Hotel in Hamburg und beim Praktikum im Grand Hotel Heiligendamm zurück.

Das Stipendium Revenue Manager erhält Lena Waldron aus dem unique by ATLANTIC Hotel Kiel. Sie hat sich nach ihrer Ausbildung bereits zur Betriebswirtin und Fachwirtin Systemgastronomie weitergebildet und möchte nun als stellvertretende Hotelleiterin ihr Wissen im Bereich Revenue Management vertiefen.

Das Stipendium Online Marketing Management (DHA) erhält Hoang Duoc Duong, Assistant Reservation Manager im Jaz in the City Stuttgart, der im vergangenen Jahr eine Weiterbildung zum Revenue Manager an der DHA absolviert hat.

Über die Vergabe der drei Stipendien hatte eine Fachjury aus Vertretern der DHA, IHA und des GVFH Ende Mai entschieden. „Wir freuen uns, dass die Jury aus der Vielzahl von Bewerbungen so würdige Stipendiaten ausgewählt hat und wir mit dieser gemeinsamen Aktion mit der Deutschen Hotelakademie die Ausbildung von jungen Führungskräften unterstützen können“, erklärt Otto Lindner. „Eine fachliche Weiterbildung stärkt immer auch die Bindung an die Branche. Und das ist angesichts der aktuellen Arbeitsmarktsituation unsere dringlichste Aufgabe: Fachkräfte nachhaltig für die Hotellerie zu begeistern“, erläutert Merle Losem.

Das vierte Stipendium für den Lehrgang Nachhaltigkeitsmanagement wurde gemeinsam mit elevatr unter allen Festival-Besuchern verlost, die bei einem Quiz drei Fragen rund um Nachhaltigkeit richtig beantwortet hatten. Als glückliche Gewinnerin ging Pia Weber von Room Price Genie hervor.

Übersicht Newsletter abonnieren

Quelle/Autor/in: Hotelverband Deutschland (IHA) e.V. | Bild © Upnxt/Elevatr

Die letzten News:

  • GV im Aufbruch – mit Rückenwind in die Zukunft

    DGE-Arbeitstagung am 30 August 2023 in Bonn

    Zufriedene Tischgäste, ausgewogene und nachhaltige Mahlzeitenangebote mit Bioprodukten und das zu fairen Preisen – die Gemeinschaftsverpflegung ist eine komplexe Dienstleistung, die vor großen Herausforderungen steht.

    Weiterlesen...
  • Gastgewerbe kämpft auch im ersten Halbjahr mit sinkenden Umsätzen und hohen Kosten

    Von der EM konnten die meisten Betriebe nicht profitieren

    Gastronomie und Hotellerie in Deutschland beklagen massive Umsatzeinbußen und Gewinnrückgänge. Die Sorgen sind groß, die Aussichten getrübt.

    Weiterlesen...
  • Hoteldistribution-Studie 2024

    Online-Buchungsportale dominieren weiterhin Hotelvertrieb in Deutschland und Europa

    HOTREC Hospitality Europe führt in Zusammenarbeit mit dem Institut für Tourismus der Fachhochschule Westschweiz Wallis seit dem Jahr 2013 im Zweijahresturnus europaweite Online-Umfragen unter europäischen Hotels durch, um Entwicklungstendenzen der Distributionskanäle aufzuzeigen, Marktanteile zu ermitteln und in einem Gesamtkontext zu analysieren.

    Weiterlesen...